Möbeldesign -

Verde Alpi und Sahara Noir Extra, zwei neue raffinierte Trendoberflächen

Die Laminam Oberflächen 2021 heben die ästhetischen Eigenschaften der prestigeträchtigsten Marmorsorten hervor, indem sie deren Aussehen neu interpretieren und sie in ihren Leistungen übertreffen.

Mit Verde Alpi und Sahara Noir Extra aus der Kollektion I Naturali fügt sich Laminam raffiniert in aktuelle Trends in Architektur, Innenarchitektur und Mode ein, bei denen das Marmormuster zu einem der Must-haves der Jahreskollektionen geworden ist. Es erfindet das Erscheinungsbild der beiden Natursteine in einer modernen Perspektive neu, hebt ihre Struktur, Textur und Farben hervor und erweitert ihre Leistungen und Einsatzmöglichkeiten.

Laminam achtet sowohl auf reagierende als auch orientierende Markttrends und bietet die Oberflächen 2021 direkt in den Versionen „Aufgeraut“ und „Poliert“ an. Sie sind in verschiedenen Formaten und Stärken erhältlich und eignen sich als Auflage- und Arbeitsplatten für Küchen, Bäder und Tische sowie als Wand- und Bodenbeläge im Innen- und Außenbereich.

Verde Alpi interpretiert die Kostbarkeit einer der edelsten Marmorarten der italienischen Architekturtradition neu. Mit einer speziellen, in natürliche Pigmente getauchten Mischung, die das Ergebnis ständiger technologischer Forschung ist, werden die Farben des Originalsteins bereichert und so die Palette der Grüntöne, einer Farbe, die Architekten und Auftraggeber immer mehr fasziniert, erweitert.

In der Version mit Format 1200×3000 mm und in den Stärken Laminam 5 und Laminam 5+ wird die Oberfläche Verde Alpi in 6 verschiedenen Dekoren angeboten, die, wenn sie nebeneinander gelegt werden, dank ihrer grafischen Kontinuität einen bemerkenswerten ästhetischen Effekt bieten. Besonders attraktiv ist auch ihre Version Book Match im Format 1620×3240 mm mit der Stärke Laminam 12+: Sie ermöglicht zwei verschiedene grafische Lösungen, eine dunklere und eine hellere, je nachdem, welche Seite beim Verlegen angelegt wird.

Sahara Noir Extra, das sich an dem beeindruckenden tunesischen schwarzen Marmor inspiriert, übertrifft an ästhetischer Raffinesse einen der faszinierendsten Steine, die man in der Natur finden kann. Das neue Finish betont die malerischen und farblichen Merkmale, indem es den intensiven, charakteristischen schwarzen Hintergrund nachbildet und seine typische leuchtende Äderung sowohl in Längsrichtung als auch in der Orthogonalen über die gesamte Oberfläche verteilt.

Sahara Noir Extra ist in drei verschiedenen Mustern im Format 1200×3000 mm in den Stärken Laminam 5 und Laminam 5+ erhältlich. Im Format 1620×3240 mm mit Stärke Laminam 12+ wird sie in einer eleganten Book Match-Version angeboten. Dank der stilistischen Neuinterpretation von Laminam eignet sich die neue Oberfläche besonders für Einrichtungsprojekte mit kreativen Ambitionen, aber geringen Abmessungen, wie z. B. Tische und Couchtische, bei denen die Oberflächen bearbeitet und geformt werden müssen.

Evolution und nachhaltige Identität sind die Markenzeichen von Laminam. Seine Oberflächen sind das Ergebnis ständiger technologischer Forschung, großer Kreativität und eines sorgfältigen Umgangs mit der Umwelt. Ziel ist es, Architekten, Innenarchitekten und Verbrauchern stets neue und innovative Designlösungen anzubieten, um der Welt von morgen Konsistenz, Form und Eleganz zu verleihen.