Land

Möbeldesign -

Das Bad nach Laminam

Vom Waschbecken über die Dusche und die Einrichtungselemente bis zum Waschtisch: Laminam bietet ein komplettes Sortiment für das Bad, das mit hohen Leistungen und einer vielseitigen und stets einzigartigen Optik aufwartet.

Wir entwickeln und produzieren Beläge, die sich an der Natur inspirieren, um sie zu übertreffen. Wir gehen über die traditionellen Verwendungen der Keramik hinaus, um den Raum neu zu definieren und zu gestalten, damit er die Persönlichkeit seiner Bewohner widerspiegelt. Wir lieben das Schöne und Neue, und jedes Ambiente ist für uns eine wertvolle Anregung für Experimente, Kombinationen, Ausdrucksmöglichkeiten. Natürlich ist auch das Bad eines dieser Ambiente. Jener ganz private Ort, den die Franzosen so vornehm „salle de bain” nennen.

Heute dient das Badezimmer nicht mehr ausschließlich seiner ursprünglichen Funktion, sondern ist wie die Küche ein Ort, an dem Ästhetik und Funktionalität in besonderem Maße in Einklang gebracht werden müssen. Gleichviel, ob es sich um Wand- und Bodenbeläge oder um außergewöhnliche bzw. Design-Einrichtungselemente für Badezimmer handelt, deren Ausstrahlung modern, shabby chic oder „underground“ sein kann, stets sagt die Einrichtung des Bads viel über uns und unsere Vorstellung vom Wohnen aus.

Hier zeigen wir Ihnen unsere Sichtweise, mit Looks, technischen Eigenschaften und funktionellen Leistungen.

Waschtischplatte, Waschbecken und Spritzschutz aus Calacatta Oro Venato - Kollektion I Naturali

Waschtischplatte aus Keramik: Nicht nur eine Frage des Stils.

Als Hauptperson im Raum konzentriert die Waschtischplatte in sich alle praktischen und stilistischen Ansprüche, die bei der Planung des Bads gestellt werden können. Sie muss nicht nur schön sein, sondern auch beständig, einfach zu reinigen und hygienisch. Deswegen ist sie mit großer Bedacht zu wählen und unter anderem stilistisch auf die weiteren Elemente im Raum abzustimmen.

Dank ihrer hohen technischen Leistungen sind die Laminam-Keramikplatten ideal für den Einsatz in anspruchsvollen Räumen, in denen maximale Hygiene, Feuchtigkeitsbeständigkeit und dauerhafte Stabilität garantiert sein müssen.

Was die Reinigung betrifft, sind Waschtischplatten aus Keramik die beste Lösung: Laminam-Beläge sind bakterienhemmend und halten auch andauerndem Kontakt mit Fleckenbildnern stand. Die Großformate erfordern zudem nur wenige oder gar keine Fugen und leisten damit einen weiteren Beitrag zu einem im Vergleich mit Materialien wie Holz oder Naturstein höheren Hygieneniveau.

Wir sprechen also von Belägen von höchster Qualität, die dank modernster Technologie in nachhaltigen Prozessen entstehen: zeitlose Produkte mit überragenden Leistungen.

Waschtischplatte und Spritzschutz aus Emperador Extra Lucidato - Kollektion I Naturali

Aber wenn (und daran haben wir keine Zweifel) ein Raum auch schön sein soll, dann spielt auch die gelungene Optik der Laminam-Beläge eine große Rolle.

An dieser Stelle möchten wir eine wichtige Bemerkung vorausschicken. Was alle unsere Kreationen auszeichnet, ist die Ästhetik. Wir entwickeln verschiedene Stile, die jedoch alle einen gemeinsamen Nenner haben: Eleganz und Schönheit.

Die Vielfalt der verfügbaren Texturen, Oberflächen und stofflichen Looks sorgt dafür, dass die Waschtisch-Keramikplatten nicht nur als Selbstzweck schön sind, sondern dass sie im Mittelpunkt eines faszinierenden Gesamteindrucks stehen, der sich aus der harmonischen Kombination mit der übrigen Einrichtung ergibt.

Waschtischplatte und Waschbecken aus Noir Desir - Kollektion I Naturali

Im Bestreben, die Messlatte für die Begegnung aus Technik und Ästhetik immer höher anzusetzen, ist es Laminam gelungen, ein weiteres Paradigma in Sachen Keramikbeläge zu überwinden. Und zwar mit der Entwicklung von IN-SIDE: Eine Spitzentechnologie, bei der  Oberfläche, Kanten und Masse der Platten ein stoffliches Kontinuum bilden.

Daraus ist die gleichnamige Kollektion entstanden, die an den Steinen der großen Bautradition Italiens inspiriert ist (Porphyr, Piasentina, Cardoso) und die in jeder Hinsicht als „Keramikstein“ bezeichnet werden kann: Wie Gestein ist auch sie ein Material, das an allen Seiten bearbeitet, interpretiert und hervorgehoben werden kann.

Wie rohe Diamanten werden die IN-SIDE-Platten nach fachkundiger Bearbeitung noch wertvoller, vor allem bei Verwendung als Einrichtungselemente wie Waschtischplatten oder als Verkleidung von Türen und Schubladen von Badmöbeln.

Waschbecken aus Statuarietto - Kollektion I Naturali

Alle Vorzüge eines in die Waschtischplatte integrierten Waschbeckens

Ein aus demselben Material wie die Waschtischplatte geformtes Waschbecken ist eine funktionelle, praktische und schöne Lösung, bei der eine perfekte Harmonie aus Waschbecken und Waschtisch entsteht.

Aber es geht nicht nur um die stilistische Kontinuität: Ein derart integriertes Waschbecken besitzt auch alle Vorteile der Keramikplatten.

Neben der bereits erwähnten Garantie für Hygiene lässt sich das Laminam-Feinsteinzeug für das Bad einfach, effizient und schnell reinigen. Ihr Waschbecken erfordert daher ebenso wie die Waschtischplatte auf Dauer keine besondere Pflege, und zum Reinigen genügen in der Regel warmes Wasser und neutrale Reinigungsmittel.

Ein weiterer Vorteil des Keramikwaschbeckens ist seine Feuchtigkeitsbeständigkeit. Dank seiner geringen Porosität nimmt es im Gegensatz zu anderen Materialien wie beispielsweise Holz und Naturstein kein Wasser auf. Sie können also ganz unbesorgt sein: Die Laminam-Keramik nimmt durch die ständige Einwirkung von Feuchtigkeit in keiner Weise Schaden.

 

Wand- und Bodenbeläge einer Dusche aus Calacatta Oro Venato - Kollektion I Naturali

Schönheit und Wohlbefinden: Die Dusche als entspannender Rückzugsort.

Wir kommen zum Ort der Entspannung par excellence: Die Dusche.

Sie dient dazu, morgens wach zu werden oder am Abend die Alltagshektik von uns abzustreifen, an frostigen Wintertagen wärmt sie uns, und bei feuchter Sommerhitze verschafft sie Abkühlung. In jedem Fall ist Duschen immer ein Genuss. Ihre Gestaltung verdient daher besondere Sorgfalt, wobei Raum, Lichtverhältnisse, Materialien und Farben eine Rolle spielen. Alles trägt dazu bei, das Duschen zu einem Moment des Wohlbefindens und der Entspannung zu machen.

Für Laminam ist die Dusche ein Rückzugsort, eine Oase zum Auftanken, die nicht nur funktionell sein, sondern auch Geborgenheit, Sauberkeit und Großzügigkeit vermitteln soll. Deswegen bieten sich hier die großen, raumhohen Platten an, die den Raum optisch vergrößern und durch besondere Texturen und stoffliche Looks Eleganz vermitteln.

Wie beispielsweise die Kollektion I Naturali,, die dem Raum, den sie verkleiden, ganz besonderen Wert verleihen. Neue Maßstäbe für Schönheit, Eleganz und Prestige, die wir auf großformatige, die Zeiten überdauernde Keramikplatten übertragen. Wenn Sie eine beispielsweise mit der Marmoroptik Statuario Altissimo verkleidete Dusche betreten, befinden Sie sich nicht nur in einem hocheleganten und beeindruckenden Ambiente, sondern Sie gehen gewissermaßen auf eine Reise durch die italienische Architekturtradition.

Duschtasse und Waschtischplatte in Verderame - Kollektion Ossido

Wer eine koordinierte Optik liebt, hat bei Laminam die Möglichkeit, die Duschwand oder die Duschtasse auf die Waschtischplatte, das Waschbecken oder auf eventuelle weitere Einrichtungselemente wie Schränke oder Schubladen abzustimmen.

Auch für das Bad entwickelt und produziert Laminam Keramikbeläge, die die Optik von Naturstein oder Holz, von Stoffen oder auch von Zeit und Witterung gezeichneten Metallen nachempfinden. Und dies stets, wie wir gesehen haben, mit der Garantie überragender Leistungen, die zudem ganz im Zeichen der grünen Identität des Unternehmens stehen.

Wasserundurchlässigkeit, Flecken- und Feuchtigkeitsbeständigkeit, einfache Pflege und auf Dauer unveränderte Schönheit sind nur einige der Eigenschaften, die das Feinsteinzeug von Laminam ideal für die Gestaltung des Bads machen. Mit Spitzentechnologie und einem stets ganz besonderen Stil.